Hamburg: 040   548 01 381
Lüneburg:  04131 707 71 07
Kiel:  0431 888 112 12
Lübeck:  0451 879 291 75
Hannover:  0511 999 788 82

Terminvereinbarung meist
noch am selben Tag

Hamburg:  040 548 01 381
Lüneburg:  04131 707 71 07
Kiel:  0431 888 112 12
Lübeck:  0451 879 291 75
Hannover:  0511 999 788 82

Terminvereinbarung meist noch am selben Tag

Strafrecht

 

Strafverteidiger aus Leidenschaft

Fachanwalt für Strafrecht Dr. Hennig und die Strafverteidiger Albrecht und Prof. Dr. Barth sind Strafverteidiger aus Leidenschaft.

Die Kanzlei H/T Dr. Hennig & Thum Rechtsanwälte hat bereits in tausenden von Strafverfahren in ganz Norddeutschland und bundesweit wirkungsvoll und erfolgreich die Interessen der Mandanten im Strafverfahren durchgesetzt.

Voller Einsatz, Kampfgeist, Empathie und eine herausragende Fachkompetenz sind dabei die Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Strafverteidigung in jedem einzelnen Mandat.

Fachanwalt für Strafrecht Dr. Hennig:
„Im Strafrecht geht es nicht nur darum die Erwartungen unserer Mandanten zu erfüllen. Wir wollen sie übertreffen.“

Was macht einen guten Strafverteidiger aus?

Eine ausgezeichnete Strafverteidigung ist keine Selbstverständlichkeit. Umso wichtiger ist es, dass Ihnen ein Strafverteidiger zur Seite steht, der ebendies verkörpert.

Hier eine kurze Checkliste:

  • Der Anwalt sollte stets hochspezialisiert, d.h. ausschließlich im Strafrecht, tätig sein
  • Hohe Kompetenz! Kennzeichnend hierfür können unter anderem ein Prädikatsabschluss im ersten und/oder zweiten Staatsexamen, ein Fachanwaltstitel, Veröffentlichungen in Fachzeitschriften, Dozententätigkeiten im Strafrecht oder ein Doktortitel sein
  • Eine starke Persönlichkeit: Verhandlungsgeschick, Kampfgeist, Souveränität, Berufsausübung aus Überzeugung und Leidenschaft, Resilienz, Empathie
  • Höchste Motivation für Ihren Fall

Anwälte für Strafrecht

Die Strafverteidiger Dr. Hennig und Albrecht stehen Ihnen mit ihrer gesamten Kompetenz engagiert zur Seite. Dabei werden sie in Steuerstrafverfahren zusätzlich durch die Kompetenz von Steuerberater und Strafverteidiger Prof. Dr. Barth unterstützt.

Der Gründungspartner Fachanwalt für Strafrecht Dr. Hennig ist seit fast einem Jahrzehnt als Strafrechtsdozent tätig und bereitet Studenten und Referendare auf das erste und zweite Staatsexamen im Strafrecht vor. Er ist zudem Autor zahlreicher Fachpublikationen. Das damit vorhandene Präsenzwissen, auch hinsichtlich aktueller Rechtsprechung, zahlt sich in nahezu jedem Verfahren für den Mandanten aus.

Dr. Jonas Hennig

  • Fachanwalt für Strafrecht
  • Langjähriger Strafrechtsdozent und Autor zahlreicher strafrechtlicher Fachbeiträge
  • Doppelprädikat: Zweites Staatsexamen als Landesbester des Prüfungsbezirks Hamburg, Bremen und Schleswig-Holstein
  • Preisgekrönte Dissertation

Christian Albrecht

  • Hochspezialisiert im Strafrecht
  • langjährige Erfahrungen auch im Steuerrecht
  • Lehrbeauftragter für Strafrecht an der Leuphana Universität Lüneburg

Prof. Dr. Alexander Barth

  • Steuerberater und Strafverteidiger
  • Volljurist
  • Inhaber des Lehrstuhls Steuerrecht und betriebliche Steuerlehre an der Leuphana Universität Lüneburg

 

Strafverteidiger in Lüneburg, Lübeck, Kiel, Hamburg und Hannover

Die Kanzlei wächst zunehmend und vertritt Mandanten insbesondere in Norddeutschland – aber auch bundesweit. Die Kanzlei verfügt Standorte in Hamburg, Kiel Lübeck, Lüneburg und Hannover.

Die zentrale Lage der jeweiligen Standorte ermöglicht unseren Mandanten eine ideale Erreichbarkeit und soll lange Anfahrtswege ersparen.

Nähere Informationen zu unseren Standorten finden Sie hier:
Lüneburg, Hamburg, Kiel, Lübeck, Hannover

Übersicht: Bereiche des Strafrechts

Unser Leistungsspektrum umfasst sämtliche Bereiche des Strafrechts:

 

Allgemeines Strafrecht

Raub, Räuberische Erpressung, räuberischer Diebstahl, schwerer Raub, räuberischer Angriff auf Kraftfahrer, Diebstahl, Bandendiebstahl, Wohnungseinbruchsdiebstahl, Einbruchsdiebstahl, besonders schwerer Fall des Diebstahls, Unterschlagung, Körperverletzung, Körperverletzung mit Todesfolge, schwere Körperverletzung, gefährliche Körperverletzung, Beteiligung an einer Schlägerei, Mord, Totschlag, Hehlerei, Nötigung, Bedrohung, Freiheitsberaubung, Betrug, Subventionsbetrug, Computerbetrug, Untreue, Korruptionsdelikte, Urkundenfälschung, Urkundenunterdrückung, Fälschung technischer Aufzeichnungen, Verkehrsstraftaten, Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, Brandstiftungsdelikte, Beleidigung, üble Nachrede, Verleumdung, Stalking/Nachstellung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch, Falsche Verdächtigung, Strafvereitelung u.a.

 

Wirtschaftsstrafrecht

Betrug, Subventionsbetrug, Kapitalanlagebetrug, Untreue, Bestechung, Bestechlichkeit, Vorteilsannahme, Vorteilsgewährung, Bestechlichkeit im geschäftlichen Verkehr, Insolvenzverschleppung, Bankrott u.a.

 

Steuerstrafrecht

Sämtliche Steuerstraftaten, insbesondere Steuerhinterziehung.

 

Sexualstrafrecht

Sexuelle Nötigung, Vergewaltigung, Exhibitionismus, Sexueller Missbrauch, Sexuelle Belästigung, Erwerb, Verbreitung und Besitz von Kinderpornographie u.a.

 

Betäubungsmittelstrafrecht

Sämtliche Drogenstraftaten wie Erwerb, Besitz und Handeltreiben mit Betäubungsmitteln.

 

Medizinstrafrecht

Fahrlässige Körperverletzung, fahrlässige Tötung, Förderung der Selbsttötung, Doping, Abrechnungsbetrug u.a.

 

Jugendstrafrecht

Sämtliche Straftaten, die Jugendlichen (14 bis 17 Jahre) und Heranwachsenden (18 bis 20 Jahre) vorgeworfen werden.

 

Strafrechtliche Revision

 

Strafverteidiger

Alle wichtigen Informationen im Überblick

Sollten Sie Beschuldigter eines Strafverfahrens sein, ist es sehr wichtig, möglichst frühzeitig einen Anwalt für Strafrecht zu kontaktieren. Idealerweise kommen Sie bereits in dem Moment zu uns, in dem Sie davon erfahren, dass gegen Sie in einem Strafverfahren ermittelt wird. Zu diesem Zeitpunkt bestehen häufig sehr gute Chancen für einen Strafverteidiger, die Einstellung des Verfahrens zu erwirken.

Im Nachfolgenden geben wir Ihnen einen kurzen Überblick zu wichtigen Informationen, die rund um das Strafverfahren für Sie relevant sein könnten.

 

Was kostet eine Strafverteidigung?

Mit der Hilfe eines kompetenten Strafverteidigers kann häufig eine Hauptverhandlung verhindert werden, sodass Sie letztlich die Kosten sparen, die im Falle einer Verurteilung zu einer Geldstrafe oder Freiheitsstrafe entstehen würden.

Fachanwalt für Strafrecht Dr. Hennig und Strafverteidiger Albrecht ist es sehr wichtig, von Beginn an eine transparente und faire Kostenvereinbarung zu treffen. Hierzu werden wir Sie in einer unverbindlichen Erstberatung umfassend aufklären.

Ausführliche Informationen zu den Kosten in einem Strafverfahren finden Sie außerdem hier: Kosten Anwalt Strafrecht

 

Ablauf des Strafverfahrens

Sollten Sie Beschuldigter einer Straftat sein, ist es ratsam, den Ablauf eines Strafverfahrens zu kennen.

Ermittlungsverfahren – Zwischenverfahren –  Hauptverfahren – Berufung oder Revision

Sämtliche Informationen zum Ablauf eines Strafverfahrens haben unsere Anwälte für Strafrecht Dr. Hennig und Albrecht hier ausführlich für Sie zusammengestellt: Ablauf des Strafverfahrens

 

 

Vorladung als Beschuldigter bzw. Vorladung Polizei

Wenn Sie eine Vorladung bei der Polizei erhalten haben, ist höchste Vorsicht geboten. Sie sind niemals verpflichtet, einer polizeilichen Vorladung als Beschuldigter Folge zu leisten, auch wenn dies anders klingen mag. Die Gefahr, dass Sie dort Informationen preisgeben, die Sie belasten, ist sehr hoch.

Weitere Informationen finden Sie hier: Vorladung als Beschuldigter

Auch und gerade wenn Sie unschuldig sind, müssen Sie vor Akteneinsicht von Ihrem Recht zu Schweigen Gebrauch machen. Ein Schweigen darf niemals gegen Sie gewertet werden.

Daher kontaktieren Sie im Falle einer Vorladung als Beschuldigter umgehend einen kompetenten Fachanwalt für Strafrecht.

 

Was tun bei einer Durchsuchung?

Zuletzt kann es in einem strafrechtlichen Ermittlungsverfahren auch dazu kommen, dass bei Ihnen eine Durchsuchung stattfindet, die sowohl beruflich als auch privat sehr belastend sein kann. Wichtig ist, dass Sie in einem solchen Moment Ruhe bewahren.

Die wichtigsten Verhaltenstipps bei einer Durchsuchung, hat Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht  Dr. Hennig für Sie zusammengetragen.

Hier weiterlesen: Durchsuchung Anfangsverdacht StPO

Sollten Sie Beschuldigter eines Strafverfahrens sein, kontaktieren Sie umgehend einen Anwalt für Strafrecht. Gern kommen Sie hierzu jederzeit auf die Strafverteidiger Dr. Hennig oder Albrecht zu, die Sie bereits in einem Erstgespräch kompetent beraten werden und Ihnen im Falle eines Mandats mit vollem Engagement und ausgezeichnetem Fachwissen zur Seite stehen.

 

Strafverteidiger

Themenübersicht Strafrecht

H/T Dr. Hennig & Thum Rechtsanwälte hat 5,00 von 5 Sternen | 113 Bewertungen auf ProvenExpert.com