Defensio Logo

19. Juni 2020

HT Doppel Freispruch

von: H/T Rechtsanwälte

 

Fachanwalt für Strafrecht Albrecht: Freispruch für Mandanten am AG Walsrode – Vorwurf Handeltreiben mit Betäubungsmitteln

Strafverteidigerin Mayer: Freispruch für Mandanten am AG Niebüll – Vorwurf schwere räuberische Erpressung

 

Gleich in zwei Verfahren konnten wir an ein und demselben Tag Freisprüche durchsetzen.

 

Im Drogenstrafrecht kämpfte Fachanwalt für Strafrecht Albrecht am Amtsgericht Walsrode erfolgreich für einen Freispruch gegen die Staatsanwaltschaft, die eine Haftstrafe beantragte. Albrecht legte dar, dass die aufgefundenen Betäubungsmittel nicht zweifelsfrei unserem Mandanten zuzuordnen sind. Das Gericht konnte nach langem Kampf überzeugt werden.

 

Frau Mayer verteidigte einen Mandanten zeitgleich am Amtsgericht Niebüll gegen den Vorwurf der schweren räuberischen Erpressung – es ging absurder Weise um das  „Abpressen“ einer Zigarette. Frau Mayer arbeitete zur Überzeugung aller Verfahrensbeteiligter heraus, dass der Mandant unschuldig ist und die Vorwürfe der Anklage nicht zutreffen und im Übrigen aus Rechtsgründen kein strafbares Verhalten vorliegt.

 

Zwei Freisprüche an einem Tag – zwei glückliche Mandanten!