Defensio Logo

17. Mai 2022 | Defensio-Fälle

Zivilrecht bleibt Zivilrecht und Strafrecht bleibt Strafrecht

Strafverteidiger: Oliver Moro + Miriam Paschke 

Vorwurf: Unterschlagung

Ergebnis: Einstellung mangels Tatverdacht 

Wo? Staatsanwaltschaft Celle (Lüneburg) 

 

Dem Mandanten wurde vorgeworfen verschiedene Sachen eines gekündigten Mieters unrechtmäßig in seinem Besitz behalten zu haben. In einer ausführlichen Antragsschrift gegenüber der Staatsanwaltschaft konnte dargelegt werden, dass die Anzeige lediglich erfolgte, weil der Mieter das Zivilgericht umgehen wollte, bei dem zuvor ein Vergleich geschlossen wurde. Der Mieter fühlte sich lediglich vom Mandanten ungerecht behandelt, obwohl er dem Vergleich selbst zugestimmt hatte. Die Staatsanwaltschaft stellte das Verfahren schließlich ein.