Defensio Logo
Prof. Dr. Sönke Gerhold

Persönliche Motivation

Sowohl universitäre Forschung und Lehre als auch die Praxis der Strafverteidigung profitieren wechselseitig von den vielfachen Erfahrungen und Kenntnissen, die es in dem jeweils anderen Bereich zu erwerben gilt. Nur durch eine intensive Verbindung theoretischer und praktischer Gesichtspunkte lässt sich auf höchstem Niveau arbeiten.

Ganz dem Gedanken der gesamten Strafrechtswissenschaft verbunden bringe ich daher meine theoretischen Kenntnisse in jedes einzelne Mandat ein und gewinne über die Mandatsarbeit umgekehrt einen ganz neuen Blick auf mögliche Probleme oder Missstände in der Praxis, über die ich mir allein am universitären Schreibtisch kaum ein abschließendes Bild verschaffen könnte. Insofern halte ich die Befassung mit beiden „Welten“, der universitären und der gerichtspraktischen, für Unabdingbar um Mandanten und Studierenden gleichermaßen die optimale Beratung bzw. Ausbildung zukommen zu lassen, die Ihnen gebührt.

Prof. Dr. Sönke Gerhold

Persönliche Motivation

Sowohl universitäre Forschung und Lehre als auch die Praxis der Strafverteidigung profitieren wechselseitig von den vielfachen Erfahrungen und Kenntnissen, die es in dem jeweils anderen Bereich zu erwerben gilt. Nur durch eine intensive Verbindung theoretischer und praktischer Gesichtspunkte lässt sich auf höchstem Niveau arbeiten.

Ganz dem Gedanken der gesamten Strafrechtswissenschaft verbunden bringe ich daher meine theoretischen Kenntnisse in jedes einzelne Mandat ein und gewinne über die Mandatsarbeit umgekehrt einen ganz neuen Blick auf mögliche Probleme oder Missstände in der Praxis, über die ich mir allein am universitären Schreibtisch kaum ein abschließendes Bild verschaffen könnte. Insofern halte ich die Befassung mit beiden „Welten“, der universitären und der gerichtspraktischen, für Unabdingbar um Mandanten und Studierenden gleichermaßen die optimale Beratung bzw. Ausbildung zukommen zu lassen, die Ihnen gebührt.