Seite wählen

Hamburg:  040  54 80 13  81

Dortmund:  0231 226 135 30

Kiel:  0431 888 112 12

Lüneburg:  04131 707 71 07

Bremen:  0421 221 598 94

Hannover:  0511 999 788 82

Lübeck:  0451 879 291 75

Osnabrück:  0541 915 325 20

Schnellen persönlichen Termin an unseren
Standorten vereinbaren
Schnellen persönlichen Termin an unseren Standorten vereinbaren

Hamburg:  040  54 80 13  81

Kiel:  0431 888 112 12

Bremen:  0421 221 598 94

Lübeck:  0451 879 291 75

Dortmund:  0231 226 135 30

Lüneburg:  04131 707 71 07

Hannover:  0511 999 788 82

Osnabrück:  0541 915 325 20

Schnellen persönlichen Termin an unseren Standorten vereinbaren

Internetstrafrecht

Verteidigungschancen im Internetstrafrecht

 

Welche Verteidigungschancen gibt es beim Vorwurf von Internetstraftaten?

Aufgrund zahlreicher ungeklärter Rechtsfragen und der schnellen Entwicklung des Internets sind die Verteidigungschancen im Internetstrafrecht häufig gut. Allerdings ist zwingende Voraussetzung, dass der Verteidiger mit technischen Fragen, aber auch der aktuellen höchstrichterlichen Rechtsprechung vertraut ist.

Viele Gerichte und Staatsanwaltschaften lassen sich mit überzeugender Argumentation in der Hauptverhandlung zu einem Freispruch bzw. im Ermittlungsverfahren zu einer Einstellung mangels hinreichenden Tatverdachts überzeugen. Anknüpfungspunkt ist in vielen Fällen die konkrete Nutzung des jeweiligen Computers.

 

Durchsuchung Kinderpornografie

 

Auch können Beweise bei E-Mail-Beschlagnahmen auf dem Server oder der Festplatte rechtswidrig erlangt worden sein. Dann müssen Beweisverwertungsverbote möglichst früh im Verfahren durch einen im Internetstrafrecht versierten Verteidiger geltend gemacht werden.

Gern können Sie sich für ein unverbindliches Erstgespräch jederzeit an Strafverteidiger und Fachanwalt für Strafrecht Dr. Hennig oder Rechtsanwalt Albrecht wenden. Wir vertreten unsere Mandanten an unseren fünf Hauptstandorten in Hamburg, Lüneburg, Kiel, Lübeck und Hannover – aber auch bundesweit. Für eine Kontaktaufnahme klicken Sie hier: Kontakt

Weitere Themen im Internetstrafrecht