Hamburg: 040   548 01 381
Lüneburg:  04131 707 71 07
Kiel:  0431 888 112 12
Lübeck:  0451 879 291 75
Hannover:  0511 999 788 82

Terminvereinbarung meist
noch am selben Tag

Hamburg:  040 548 01 381
Lüneburg:  04131 707 71 07
Kiel:  0431 888 112 12
Lübeck:  0451 879 291 75
Hannover:  0511 999 788 82

Terminvereinbarung meist noch am selben Tag

RA Marc Schröder

Persönliche Motivation

Lassen Sie mich Ihnen meine Beweggründe näher bringen, warum ich Strafverteidiger geworden bin und mich verpflichtet sehe, Ihnen im Strafverfahren zur Seite zu stehen.

Bereits früh in meiner Kindheit wies ich einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn auf. Ursprünglich fasziniert von den klassischen, amerikanischen Anwaltsserien sind die Überzeugung und die Begeisterung in mir gewachsen und haben mich in meinem Streben bestärkt, für Fairness und Gerechtigkeit gegenüber den Strafverfolgungsbehörden zu sorgen.

Ich habe es mir daher zur Aufgabe gemacht dem Beschuldigten einer Straftat sowohl rechtlichen, als auch menschlichen Beistand zu leisten. Die Strafverteidigung ist insbesondere geprägt durch die Nähe zum Mandanten und dessen Schicksal, zumal dies weit reichende Konsequenzen für seinen weiteren Lebensweg haben kann. Es erfordert daher auf der einen Seite Einfühlungsvermögen, und auf der anderen Seite die Fähigkeit mit Distanz und Objektivität eine Akte zu lesen, um sodann mit dem Mandanten eine optimale Verteidigungsstrategie zu entwickeln.

Jeder Mensch, der sich dem Vorwurf einer Straftat ausgesetzt sieht, verdient ein faires und vor allem rechtsstaatliches Verfahren.

Unabhängig von der Frage also, ob der Beschuldigte unschuldig oder schuldig ist, ist es Aufgabe der Strafverteidigung alle Umstände geltend zu machen, die Zweifel an der Schuld begründen. Die Verteidigung ist insoweit nicht primär eine moralische, sondern vor allem eine rechtlich notwendige Institution, um sich im Strafverfahren behaupten zu können.

RA Marc Schröder

Persönliche Motivation

Lassen Sie mich Ihnen meine Beweggründe näher bringen, warum ich Strafverteidiger geworden bin und mich verpflichtet sehe, Ihnen im Strafverfahren zur Seite zu stehen.

Bereits früh in meiner Kindheit wies ich einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn auf. Ursprünglich fasziniert von den klassischen, amerikanischen Anwaltsserien sind die Überzeugung und die Begeisterung in mir gewachsen und haben mich in meinem Streben bestärkt, für Fairness und Gerechtigkeit gegenüber den Strafverfolgungsbehörden zu sorgen.

Ich habe es mir daher zur Aufgabe gemacht dem Beschuldigten einer Straftat sowohl rechtlichen, als auch menschlichen Beistand zu leisten. Die Strafverteidigung ist insbesondere geprägt durch die Nähe zum Mandanten und dessen Schicksal, zumal dies weit reichende Konsequenzen für seinen weiteren Lebensweg haben kann. Es erfordert daher auf der einen Seite Einfühlungsvermögen, und auf der anderen Seite die Fähigkeit mit Distanz und Objektivität eine Akte zu lesen, um sodann mit dem Mandanten eine optimale Verteidigungsstrategie zu entwickeln.

Jeder Mensch, der sich dem Vorwurf einer Straftat ausgesetzt sieht, verdient ein faires und vor allem rechtsstaatliches Verfahren.

Unabhängig von der Frage also, ob der Beschuldigte unschuldig oder schuldig ist, ist es Aufgabe der Strafverteidigung alle Umstände geltend zu machen, die Zweifel an der Schuld begründen. Die Verteidigung ist insoweit nicht primär eine moralische, sondern vor allem eine rechtlich notwendige Institution, um sich im Strafverfahren behaupten zu können.

H/T Dr. Hennig & Thum Rechtsanwälte hat 5,00 von 5 Sternen | 90 Bewertungen auf ProvenExpert.com