Seite wählen

Hamburg:  040  54 80 13  81

Lübeck:  0451 879 291 75

Kiel:  0431 888 112 12

Hannover:  0511 999 788 82

Lüneburg:  04131 707 71 07

Bremen:  0421 221 598 94

Schnellen persönlichen Termin an unseren
Standorten vereinbaren
Schnellen persönlichen Termin an unseren Standorten vereinbaren

Hannover: 0511 999 788 82

Lüneburg: 04131 707 71 07

Bremen: 0421 221 598 94

 
Schnellen persönlichen Termin an unseren Standorten vereinbaren

von: H/T Rechtsanwälte

 

Strafverteidiger Albrecht: Freispruch für Mandanten am AG Walsrode – Vorwurf Handeltreiben mit Betäubungsmitteln

Strafverteidigerin Mayer: Freispruch für Mandanten am AG Niebüll – Vorwurf schwere räuberische Erpressung

 

Gleich in zwei Verfahren konnten wir an ein und demselben Tag Freisprüche durchsetzen.

 

Im Drogenstrafrecht kämpfte Strafverteidiger Albrecht am Amtsgericht Walsrode erfolgreich für einen Freispruch gegen die Staatsanwaltschaft, die eine Haftstrafe beantragte. Albrecht legte dar, dass die aufgefundenen Betäubungsmittel nicht zweifelsfrei unserem Mandanten zuzuordnen sind. Das Gericht konnte nach langem Kampf überzeugt werden.

 

Frau Mayer verteidigte einen Mandanten zeitgleich am Amtsgericht Niebüll gegen den Vorwurf der schweren räuberischen Erpressung – es ging absurder Weise um das  „Abpressen“ einer Zigarette. Frau Mayer arbeitete zur Überzeugung aller Verfahrensbeteiligter heraus, dass der Mandant unschuldig ist und die Vorwürfe der Anklage nicht zutreffen und im Übrigen aus Rechtsgründen kein strafbares Verhalten vorliegt.

 

Zwei Freisprüche an einem Tag – zwei glückliche Mandanten!

H/T Dr. Hennig & Thum Rechtsanwälte Rechtsanwälte - Fachanwalt für Strafrecht - Strafverteidiger hat 4,99 von 5 Sternen 300 Bewertungen auf ProvenExpert.com