Defensio Logo

15. März 2022 | Defensio-Fälle

Widersprüche in Vorwurf wegen Vergewaltigung

Strafverteidiger: Christian Albrecht 

Vorwurf: Vergewaltigung § 177 I, VI StGB 

Ergebnis: Einstellung  

Wo? Staatsanwaltschaft Dortmund 

 

Dem Mandanten wurde vorgeworfen, seine Schulkameradin vergewaltigt zu haben. Beide haben eine geistige Behinderung. In einer Schutzschrift wurde die belastende Zeugenaussage einer detaillierten aussagepsychologischen Analyse nach den Kriterien des Bundesgerichtshofs unterzogen. Dies brachte erhebliche Widersprüche in der Zeugenaussage zu Tage. Mangels hinreichenden Tatverdachts wurde das Verfahren eingestellt.