Defensio Logo

28. Dezember 2021 | Defensio-Fälle

Vorsicht: Internet

Datum: 28.12.2021

Strafverteidigerin: Franziska Mayer 

Vorwurf: Besitz und Verbreitung kinderpornografischer Schriften 

Ergebnis: Einstellung gem. § 170 II StPO 

Wo? Staatsanwaltschaft Kiel 

 

Dem Mandanten sind der Besitz und die Verbreitung kinderpornografischer Schriften vorgeworfen worden. Zu zwei Zeitpunkten soll er Dateien mit entsprechenden Inhalten beim Facebook-Messenger hochgeladen haben. Es gibt keine unmittelbaren Tatzeugen. Nach Abgleich der zugrundeliegenden IP-Adressen wurde der Mandant als Anschlussinhaber ermittelt. Auf den Geräten, die während der Durchsuchung der Wohnung sichergestellt wurden, wurden keine Dateien in der Art aufgefunden. Außerdem sind die hinterlegten Daten der fraglichen Facebook Profile dem Mandanten nicht zuzuordnen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit eines Missbrauchs bzgl. der verwendeten IP-Adresse.