Defensio Logo

02. Mai 2022 | Defensio-Fälle

Volksverhetzung im Kleingarten?

Strafverteidiger: Fachanwalt für Strafrecht Christian Albrecht 

Vorwurf: Beleidigung und Volksverhetzung 

Ergebnis: Einstellung mangels Tatverdacht 

Wo? Staatsanwaltschaft Hamburg 

 

Dem Mandanten wurde vorgeworfen seinen Kleingartennachbarn volksverhetzend beleidigt zu haben. In einer umfassenden Schutzschrift konnten erhebliche Zweifel an der Glaubhaftigkeit des angeblich Geschädigten herausgearbeitet werden. Hinsichtlich des Vorwurfs der Beleidigung wurde ein Verfahrenshindernis geltend gemacht. Die Staatsanwaltschaft ist unserem Antrag gefolgt und stellte das Verfahren ein.