Defensio Logo

25. November 2021 | Defensio-Fälle

Verschwundenes Geld – Freispruch am Amtsgericht Kiel

Datum: 26.10.21 

Strafverteidiger: Jonas Göttert 

Vorwurf: Unterschlagung 

Ergebnis: Freispruch  

Wo? AG Kiel 

 

1.000 EUR sollen in einem Laden verschwunden sein. Der Inhaber bezichtigt einen Mitarbeiter des DiebstahlsDer Mitarbeiter erhielt einen Strafbefehl vom Gericht und sollte eine Geldstrafe sowie den Fehlbetrag von 1.000 EUR bezahlen. Nach zügigem Einspruch und einem Antrag, das Überwachungsvideo im Laden sicherzustellen von Strafverteidiger Göttert, stellte sich heraus: Das Video war längst gelöscht! Lediglich ein unscharfes Handyvideo konnte noch gesichert werden, auf dem so gut wie nichts zu erkennen war. Der angeklagte Sachverhalt fiel in der Hauptverhandlung vor dem Amtsgericht Kiel in sich zusammen. Zu viele ZweifelEs ließ sich nicht ausschließen, dass das Geld anders abhandenkam. Was mit dem Geld passierte, konnte nie aufgeklärt werden. Der Mandant wurde – in dubio pro reo – freigesprochen!