Defensio Logo

23. Dezember 2021 | Defensio-Fälle

Tierpornos auf WhatsApp?

Datum: 23.12.2021 

Strafverteidiger: Christian Albrecht 

Vorwurf: § 184a StGB 

Ergebnis: Einstellung mangels Tatverdacht 

Wo? Staatsanwaltschaft Hannover 

 

Dem Mandanten wurde vorgeworfen, tierpornografische Bilder in einer WhatsApp geteilt zu haben. In einer gut begründeten Schutzschrift konnte gezeigt werden, dass die Täterschaft des Mandanten nicht feststand. Die Staatsanwaltschaft folgte dem Antrag und stellte das Verfahren mangels Tatverdacht ein. Der Mandant war erleichtert darüber, eine Anklage mit diesem peinlichen Vorwurf vermieden zu haben.