Defensio Logo

29. März 2022 | Defensio-Fälle

Schneeflöckchen

Strafverteidiger: Rechtsanwalt Jonas Göttert 

Vorwurf: Unerlaubter Besitz von Betäubungsmitteln 

Ergebnis: Einstellung des Verfahrens wegen Geringfügigkeit  

Wo? Staatsanwaltschaft Kiel 

 

Dem Mandanten wurde vorgeworfen 0,3g Kokain angekauft und besessen zu haben. Kurze Zeit nach der Übergabe des Kokains wurde der Mandant durch Polizeibeamte gestellt, die den Verkaufsvorgang teilweise beobachtet hatten. Rechtsanwalt Göttert konnte in einer Schutzschrift herausarbeiten, dass es sich um eine verschwindend geringe Menge Kokain handelte und der Mandant dieses nur für eine äußerst kurze Zeit in seinem Besitz hatte. Dem folgte die Staatsanwaltschaft und stellte das Verfahren ohne öffentliche Hauptverhandlung wegen Geringfügigkeit ein.