Defensio Logo

04. August 2022 | Defensio-Fälle

PayPal-Konto zur Geldwäsche genutzt?

Strafverteidiger: Christian Albrecht 

Vorwurf: Geldwäsche 

Ergebnis: Einstellung mangels hinreichendem Tatverdacht 

 

Der Mandantin wurde im Zusammenhang mit Strafanzeigen zu Warenbetrügereien vorgeworfen, über ihr PayPal-Konto illegale Gelder transferiert zu haben. In einer gut begründeten Schutzschrift an die Staatsanwaltschaft konnte die mangelnde Nachweisbarkeit rechtswidriger Vortaten und die Unkenntnis unserer Mandantin herausgearbeitet werden. Die Staatsanwaltschaft stellte das Verfahren antragsgemäß ein.