Defensio Logo

16. Mai 2022 | Defensio-Fälle

Nötigung bei Falschparken?

Strafverteidiger: Fachanwalt für Strafrecht Dr. Jonas Hennig 

Vorwurf: Nötigung 

Ergebnis: Einstellung  

Wo? Staatsanwaltschaft Lüneburg 

 

Unserer Mandantin wurde eine Nötigung vorgeworfen. Sie soll die Fahrzeuge ihres Nachbarn so eingeparkt haben, dass dieser nicht mehr ungehindert wegfahren habe können. Mit einer gut begründeten Schutzschrift konnte Fachanwalt für Strafrecht Dr. Jonas Hennig die Einstellung des Verfahrens erwirken, da der Tatnachweis nicht mit der hinreichenden Wahrscheinlichkeit erbracht werden konnte und die Annahme einer Nötigung auch aus rechtlichen Gründen völlig abwegig war. Die Staatsanwaltschaft folgte dem Antrag und stellte das Verfahren ein.