Defensio Logo

07. November 2022 | Defensio-Fälle

Messerattacken aus dem Nichts

Strafverteidigerin: Svenja Dörge 

Vorwurf: Gefährliche Körperverletzung 

Ergebnis: Einstellung gegen Auflage, § 47 JGG 

Wo? AG Eutin 

 

Dem heranwachsenden Mandanten wurde vorgeworfen, mehrere Personen unvermittelt mit einem Messer angegriffen und beleidigt zu haben. Zudem soll der Mandant die Zeugen mit weiteren Personen zusammengeschlagen und auf sie eingetreten haben.

In der Hauptverhandlung konnten das Gericht und die Staatsanwaltschaft von einer Verfahrenseinstellung gegen eine Betreuungsauflage überzeugt werden. Sämtliche Zeugen hatten kein Interesse an einer Strafverfolgung und die Vorfälle lagen bereits länger zurück. Der Mandant bekommt nun einen Sozialarbeiter zur Seite gestellt und erhält Unterstützung bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz.