Defensio Logo

11. Februar 2022 | Defensio-Fälle

Gefälschtes Corona-Attest strafbar?

Datum: 10.02.2022

Strafverteidiger: Jonas Göttert 

Vorwurf: Gebrauch unrichtiger Gesundheitszeugnisse 

Ergebnis: Einstellung mangels Tatverdacht 

Wo? Staatsanwaltschaft Lübeck 

 

Dem Mandanten wurde vorgeworfen, ein gefälschtes Attest verwendet zu haben, um die Pflicht zum Tragen eines Mundnasenschutzes zu umgehen. Strafverteidiger Göttert konnte in einem ausführlichen Antrag darlegen, dass mangels Erfüllung des Tatbestandes keine Grundlage zur Anklage bestand.