Defensio Logo

10. November 2022 | Defensio-Fälle

Eine falsche Überweisung

Strafverteidiger: Dr. Jonas Hennig 

Vorwurf: Versuchter Betrug gemäß §§ 263 Abs. 1, 22 StGB 

Ergebnis: Einstellung 

Wo? Staatsanwaltschaft Kiel 

 

Der Mandantin wurde vorgeworfen, einen versuchten Überweisungsbetrug durch Ausfüllen und Einwerfen eines falschen Überweisungsträgers begangen zu haben. In einer gut begründeten Schutzschrift wurde dargelegt, dass hinsichtlich der Täterschaft kein hinreichender Tatverdacht gegen die Mandantin besteht. Das Verfahren wurde von der Staatsanwaltschaft eingestellt. Die Mandantin war sehr erleichtert.